Handballabteilung vor Saisonstart: Premiere im HVN-Pokal!

Handballabteilung vor Saisonstart: Premiere im HVN-Pokal!

Ein schöner und langer Sommer der Vorbereitung auf die neue Spielzeit neigt sich
langsam dem Ende zu. Die Iburger Handballjungs sind nach vielen Wochen der
harten Arbeit jetzt heiß darauf, wieder in den Wettkampfmodus zu schalten. Am
letzten Wochenende im August steht mit einem besonderen Highlight in Bad Iburg
endlich der Start in die neue Handballsaison an: Der VfL Bad Iburg darf sich erstmals
beim niedersächsischen HVN Pokal präsentieren!
Durch den Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die niedersächsische
Landesklasse ist unserem Team der Sprung auf das überregionale Parkett gelungen.
Das bedeutet nicht nur, dass man künftig auf Landesebene um Ligapunkte kämpft,
sondern auch, dass unser kleiner Verein erstmalig im großen Geschäft des
Landespokals vom Handballverband Niedersachsen mitmischen darf. In der ersten
Runde tritt der VfL dabei am Samstag, den 31. August 2019 in heimischer Halle um
16 Uhr gegen den Landesligisten des TV 01 Bohmte an. Selbstverständlich sind die
Rollen hierbei klar verteilt. Unsere Mannschaft ist als Neuling gegen den eine Liga
höher gesetzten Gast aus Bohmte der klare Außenseiter und man ist sich in Bad
Iburg seiner nur geringen Chance auf Erfolg bewusst. Dennoch nehmen die Iburger
Jungs unter Leitung von Coach Moni diese Herausforderung an und sehen diesen
besonderen Pflichtspielauftakt als Generalprobe und letzten Test vor dem danach
anstehenden Ligabeginn in der Landesklasse.
Die gesamte Handballabteilung freut sich auf dieses tolle Erlebnis in Bad Iburg und
lädt jeden Interessierten ein, beim diesem Highlight zum Saisonauftakt dabei zu sein.
Unterstützt unsere Jungs bei ihrer Mammutaufgabe und feiert gemeinsam die HVN-
Premiere in Bad Iburg.